Fahrertraining

Fahrertrainings verbessern das fahrerische Können. Die BGN beteiligt sich an den Kosten, wenn Versicherte an Fahrertrainings teilnehmen.

Die BGN bezuschusst drei Arten von Fahrertrainings:


Lernziele

Ort
Fahr­zeuge
Zuschuss
Fahr­sicherheits­training
  • Ge­fahr­en früh­zei­tig er­ken­nen kön­nen
  • Die wich­tigs­ten Grund­tec­hni­ken beherrschen, um Gefahren zu mindern oder zu bewältigen
Ver­kehrs­übungs­platz Pkw, Lkw, Trans­por­ter & mo­to­ri­sier­te Zwei­rä­der 78€
Eco ­Safety ­Training
  • Sich­er­en Fah­rstil ü­ben
  • Ge­las­sen re­agie­ren
  • Öko­no­misch fah­ren
Im re­gu­lä­ren Stra­ßen­ver­kehr Pkw & Trans­por­ter 61€
Fahrrad-/
E-Bike­Seminar
  • Sensi­bli­sierung für Ge­fahren
  • Fahr­rad­technik und Aus­stattung nach StVOZ
  • Ergonomie
  • Ver­halten im Straßen­verkehr
Schulungs­raum/Werks­gelände Fahrrad/­
E-Bike mit Helm
Kosten­über­nahme durch die BGN bei min­destens 8 Teil­nehmern

Der deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR)