Verkehrssicherheitstraining

Alte Routinen durchbrechen

In einem eintägigen Verkehrssicherheitstraining werden routinierte Verhaltensweisen und deren Effizienz hinterfragt. Das Verkehrssicherheitstraining beinhaltet praktische Übungen und moderierte Gespräche. Unter Anleitung eines erfahrenen Trainers beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fahrsituationen, die im Realverkehr auftreten können. Sie überdenken ihre bisherigen Verhaltensweisen und erhalten Tipps und Hinweise, die sie unmittelbar umsetzen können. Die richtige Sitzhaltung, Ausweich- und Bremsmanöver auf verschiedenen Untergründen sowie die Fahrtechnik in der Kurve bilden einen wichtigen Bestandteil des Tagesablaufs.

Bestellen Sie hier Ihre Trainingscards. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch per Fax oder E-Mail entgegen.



Gut zu wissen:

  • Jede Trainingscard hat einen Gegenwert von 78,- EUR. Pro Person darf eine Trainingscard verwendet werden.
  • Die Kosten des Trainings können höher sein. Die Differenz wird von uns nicht übernommen.
  • Das Training findet auf speziellen Trainingsplätzen statt.
  • Trainingscards sind nur im jeweils laufenden Kalenderjahr gültig. Das Jahr ist eingedruckt. Bitte geben Sie ausschließlich gültige Trainingscards in Zahlung.
  • Wenn Sie eine größere Anzahl an Trainingscards benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns direkt in Verbindung.
  • Sie erhalten unseren Zuschuss nur, wenn Trainings von Umsetzern durchgeführt werden, die vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) anerkannt sind. Alle anerkannten Anbieter sind im Internet unter folgenden Links aufgeführt:

    Anbieter von Verkehrssicherheitstrainings

    Trainingsplätze in Ihrer Nähe